Säulenmirabellen aus Frankreich

Die neuen Züchtungen der Säulenmirabellen gelten nicht nur als besonders ertragreich, sondern auch der aufrechtwachsende Trieb wurde perfektioniert. Das Spalierobst eignet sich aufgrund seiner kleinen Stellfläche hervorragend für eine Nutzung auf der heimischen Terrasse oder auch dem Balkon. Die französischen Mirabellen sind geschmacklich eine absolute Gaumenfreude, das feste und saftige Fruchtfleisch mundet fast lieblich süß. Der Stein löst sich fast selbstständig vom Fleisch, ein Zeichen einer ganz besonderen und hohen Qualität.

Nicht das passende gefunden? Viele weitere Säulenobstsorten findest du in unserem Onlineshop.

Spätsommer Mirabellen von höchster Qualität

Die Säulenmirabelle gilt als besonders ergiebig. In den Spätsommermonaten von August bis September können mehrere Kilos an Früchten geerntet werden. Über Jahre hinweg erfreut das Spalierobst mit solchen üppigen Mengen an hochwertigen Früchten. Die Handhabung wird als pflegeleicht eingestuft und ist den hiesigen klimatischen Bedingungen angepasst.

Als idealer Standplatz bietet sich ein sonniger Platz an, als Pflanzabstand sollte ein Radius von 2,50 Metern einberechnet werden. Die Säulen können eine maximale Höhe bis zu fünf Metern erreichen. Mit Aufmerksamkeit, Dünger und natürlich Wasser wachsen die Säulenmirabellen zu einem absoluten Höhepunkt der eigenen Gartenkultur heran.

Platzsparend rankt sich die Säule in die Höhe und bieten noch zusätzlich einen wunderschönen Anblick und das nicht nur im Sommer. Höchste Qualitätsansprüche für Obstliebhaber und das auf der eigenen Terrasse oder auch Balkon.